Die Jugendkirche sagt DANKE! Seit 2008 ist die Jugendkirche in der Rathausstraße, mitten im Herzen der Soester Altstadt.

Durch viel Unterstützung, sowie mit der Arbeitskraft und dem Know-How vieler Ehrenamtlicher wurde bewirkt, dass wir im Mai 2012 komplett in die Alte Post umziehen konnten. Damit haben wurde es uns ermöglicht, mit den Jugendlichen aus Soest und Umgebung tolle Jugendarbeit zu machen. Die Jugendkirche Soest realisierte dabei:

  • Jugenddiskos
  • Jugendkreise
  • Teen Camps
  • Mitarbeiterschulungen
  • Celebrationgottesdienste
  • Posttrödel
  • Erste Hilfe Kurse
  • Kinder und Jugendfreizeiten
  • Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Worshipakademien
  • Hugos (Jugendgottesdienste) + Vorbereitungen
  • Konfirmandenarbeit mit Projekttagen

Doch nun, nach sieben schönen Jahren, ist es wieder Zeit für einen Tapetenwechsel!

Unser Mietvertrag wurde zum 31.12.2014 gekündigt. Ein neuer Vertrag für diese Räumlichkeiten hätte deutlich mehr als das Doppelte an Miete verlangt.

Diese Entscheidung ist nach vielen und intensiven Gesprächen mit dem Vermieter und in gründlicher Beratung mit dem Kreissynodalvorstand (Vorstand des Kirchenkreises) gefallen. Die drastisch erhöhte Miete hätte einen zu großen Einschnitt in unseren Haushalt bedeutet und weitere Mieterhöhungen in den nächsten Jahren waren nicht auszuschließen.

Auch wenn dieser Schritt nicht leicht für uns war, blicken wir nun voller Zuversicht in die Zukunft!

Neue Räumlichkeiten sind bereits gefunden. Sie bieten uns eine noch bessere Möglichkeit, Jugendarbeit in unserem Sinne zu gestalten.

Ab 2015 sind wir unter folgender Adresse erreichbar:

Ostenhellweg 6, 59494 Soest

 


Unsere Kontaktdaten wie Telefonnummern und E-Mailadressen bleiben natürlich erhalten:

Petra:
Tel.: 02921/3479743
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Daniela:
0 29 21 - 34 72 382

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In dem neuen Gebäude beziehen wir ca. 400 m2 auf einer Etage im dritten Stock.

Aufgeteilt sind diese in einen Event- / Gottesdienstraum, schöne und helle Büros, Abstellkammern und mehrere große und vielfältig einsetzbare Seminarräume und eine separate Küche. Außerdem werden wir zwei große Balkone haben.

Die notwendigen Renovierungen werden voraussichtlich im Frühjahr 2015 abgeschlossen sein.

Bei all den anstehenden Herausforderungen der Übergangszeit, in welcher wir Notbüros im Kreiskirchenamt haben, sind wir gewiss, dass Gott uns in dieser Situation begleitet.

Eine Übersicht des Umbaus und ein Umzug-Tagebuch finden Sie ab 2015 hier auf unserer Homepage. Für weitere Informationen und Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße

 

Petra Englert, Jugendreferentin
Daniela Fröndt, Jugendreferentin
Dieter Tometten, Superintendent
Holger Busch, 1. Vorsitzender des Fördervereines


Kontaktiere uns

Noch Fragen?


Hugo Vol. II

hier anhören: